„Wir zusammen“ ist ein Netzwerk, das den Einsatz deutscher Unternehmen für die Integration von Flüchtlingen bündelt. Es ist aus der Überzeugung entstanden, dass mit gemeinsamen Handeln auch große Herausforderungen gemeistert werden können. Mit Maßnahmen zur Orientierung und Qualifizierung, mit Arbeitsplatzangeboten sowie mit sozialem Engagement leisten die Mitgliedsunternehmen einen wichtigen Beitrag dazu, den Neuankömmlingen beruflich und gesellschaftlich zu einem guten Start zu verhelfen.

Aktiv werden die Unternehmen nicht nur, um Perspektiven für Flüchtlinge zu schaffen, sondern auch weil sie die langfristigen Potenziale erkannt haben, die die Zuwanderung Deutschland eröffnet. Sie wollen den gesellschaftlichen Wandel positiv mitgestalten und dazu beitragen, dass das Klima in Deutschland von Offenheit und gegenseitigem Verständnis geprägt wird.

Mit der Bündelung der vielfältigen Initiativen auf der Online-Plattform „Wir zusammen“ würdigt das Netzwerk das Engagement der teilnehmenden Unternehmen und ihrer Mitarbeiter.

„Wir zusammen“ ist davon überzeugt, dass die deutsche Wirtschaft noch viel ungenutztes Potenzial für die Flüchtlingshilfe hat. Mit den positiven Erfahrungen der teilnehmenden Firmen wollen wir kontinuierlich weitere Unternehmen inspirieren, eigene Initiativen ins Leben zu rufen. Dabei ist es nicht entscheidend, welche Größenordnung ein Integrationsprojekt hat. Jede Hilfe zählt!

Initiatoren

„Wir zusammen“ wird von namhaften Unternehmen in Deutschland und von deren Mitarbeitern getragen, deren Engagement den Integrationsprozess aktiv unterstützt und fördert.

„Wir zusammen“ wurde von Ralph Dommermuth, Gründer und Vorstandsvorsitzender der United Internet AG, ins Leben gerufen.

Netzwerk-Partner

Wir bedanken uns bei folgenden Partnerunternehmen, die "Wir zusammen" bei der operativen Umsetzung unterstützen:

Medien-Partner

„Wir zusammen“ ist deutschlandweit bekannt. Dafür danken wir unseren Medien-Partnern:

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von "Wir zusammen" inspirieren lassen und möchten sich mit einem eigenen Integrationsprojekt beteiligen? Dann schließen Sie sich uns an!