1. FC Köln und „Wir zusammen“ empfangen Angela Merkel

27. März 2017

Hoher Besuch im RheinEnergieSTADION: Am 4. April wird der 1. FC Köln gemeinsam mit „Wir zusammen“ Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt in der Domstadt begrüßen. Zudem sind rund 200 Projektverantwortliche aus den „Wir zusammen“ Unternehmen sowie Flüchtlinge aus den von ihnen betreuten Initiativen bei der Partie zu Gast. Zwei Unternehmen des Netzwerks beteiligen sich besonders an der Aktion: Die Deutsche Post DHL Group und die Studienkreis GmbH wählten aus den Reihen der von ihnen betreuten Flüchtlinge die Einlaufkinder im Alter zwischen 7 und 17 Jahren aus. Damit wird dieser Fußballabend ganz im Zeichen der Integration von Flüchtlingen stehen und Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema generieren.

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von "Wir zusammen" inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!