Das Netzwerk wächst weiter

31. Juli 2017

Mit The Profiling Company kann „Wir zusammen“ ein weiteres Unternehmen aus der IT-Branche im Netzwerk begrüßen. Der Anbieter von softwarebasierten Kommunikations-lösungen unterstützt junge Flüchtlinge mit einem dreistufigen Programm beim Berufsstart: Vom Praktikum über die Einstiegsqualifizierung zum Ausbildungsplatz.

Ziel des Integrationsprojekts von The Profiling Company ist es, junge Flüchtlinge ausbildungsfähig zu machen. Dafür erhalten sie zunächst die Möglichkeit, bei einem Praktikum in das Unternehmen, hinein zu schnuppern. In dieser Phase ermittelt das Team den jeweiligen Entwicklungsbedarf und die möglichen Potenziale des Praktikanten. Wenn die Voraussetzungen stimmen, kann der Flüchtling an einer Einstiegsqualifizierungs-maßnahme teilnehmen, mit der Option, anschließend eine Ausbildung bei The Profiling Company zu starten. In der Regel können so ein Praktikant, ein Teilnehmer einer Einstiegsqualifizierung und ein Auszubildender gleichzeitig betreut werden. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Kollegen sammeln die jungen Menschen nicht nur erste berufliche Erfahrungen. Sie erhalten auch Einblicke in das gesellschaftliche Leben in Deutschland. Ein Afghane, der seit drei Jahren ohne seine Familie in Deutschland lebt, hat durch die Initiative inzwischen seinen Hauptschulabschluss erhalten und wird jetzt dabei unterstützt, die Ausbildungsvoraussetzungen für seinen Traumberuf Systementwickler zu erfüllen.

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von "Wir zusammen" inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!