Doppelte Verstärkung für „Wir zusammen“

10. Februar 2017

Zum ersten Jahrestag der Gründung, kann „Wir zusammen“ heute zwei neue Mitglieder begrüßen: Edding und Manpower setzen sich mit großer Motivation für die Integration von Flüchtlingen ein.

Bei Edding können Flüchtlinge zusätzlich zu den offiziellen Integrationskursen ihre Deutschkenntnisse verbessern. Seit Juni 2016 organisiert der Hersteller von Filz- und Faserschreibern Sprachtrainings für jeweils zehn bis zwölf Teilnehmer. Die Deutschklasse trifft sich zwei Mal pro Woche für jeweils drei Stunden in der Ahrensburger Konzernzentrale. Mitarbeiter des Unternehmens helfen den Schülern bei den Hausaufgaben aus dem Integrationskurs, bei der Prüfungsvorbereitung und beim Sprachtraining. Dabei wird die Hälfte der Unterrichtszeit von Edding „gespendet“, die andere Hälfte leisten die Mitarbeiter privat ehrenamtlich. Inzwischen sind aus Schülern und Lehrern Freunde geworden, die sich zusätzlich auch schon zum Fußball-Public-Viewing oder zur Weihnachtsfeier mit Dresdner Stollen getroffen haben. Ziel des Unternehmens ist es, den Deutschunterricht fortzuführen und auch an anderen Standorten anzubieten.

Als Personaldienstleister vermittelt die Manpower Group Flüchtlingen in Zusammenarbeit mit Bildungsträgern, JobCentern, Agenturen für Arbeit und weiteren Partnern feste Arbeitsplätze. Damit die Kunden des Unternehmens ihre zukünftigen Mitarbeiter kennenlernen können, sind einzelnen Projekten Praktika vorgeschaltet. Parallel dazu bietet die Manpower Group den Bewerbern maßgeschneiderte Qualifizierungsmaßnahmen durch externe Bildungsträger oder durch eigene Mitarbeiter sowie den Zugang zu den mehrsprachigen eLearning-Systemen des Unternehmens an. 2016 haben die Gesellschaften des Dienstleisters bereits über 360 Personen aus den sieben Bürgerkriegsländern eingestellt. Und das Engagement geht weiter: Aktuell ist geplant, spezifische Aus- und Weiterbildungsprogramme aufzusetzen, die sich an den Anforderungen der Kunden orientieren. Um noch mehr Flüchtlinge zu erreichen und letztlich auch einzustellen, wird die Gruppe zudem ihre Präsenz auf speziellen Jobmessen und Portalen wie MigrantHire verstärken.

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von "Wir zusammen" inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!