Neu im Netzwerk: GSA-CAD

16. November 2018

Preisgekröntes Engagement für die berufliche und soziale Integration

Mit Praktika, Einstiegsqualifizierungen, Ausbildungen und Festanstellungen erleichtert GSA-CAD Zuwanderern den beruflichen Einstieg in Deutschland. Dafür rekrutiert das neue „Wir zusammen“ Mitglied bereits seit 2016 aktiv Geflüchtete. Gleichzeitig fördert der CAD-Spezialist für die technische Gebäudeausrüstung mit seinem ganzheitlichen Ansatz auch die soziale Integration seiner neuen Mitarbeiter. Um einerseits geeignete Kandidaten zu gewinnen und andererseits mit den richtigen Ansprechpartnern für alle Fragen im Rahmen der Integration in Kontakt zu kommen, ist GSA-CAD mit weiteren Unternehmen sowie mit Institutionen und Vereinen eng vernetzt.  

Die gewonnenen Arbeitskräfte werden bei innerbetrieblichen Qualifizierungsmaßnahmen im CAD und in der Gebäudetechnik geschult und projektbegleitend von Fachpaten eingearbeitet. Die größte Herausforderung ist dabei die deutsche Fachsprache, die die Zuwanderer ebenfalls berufsbegleitend erlernen. Damit die neuen Kollegen im Arbeitsalltag gut betreut werden können, gehört zum Konzept von GSA-CAD auch, dass Führungskräfte zu Integrationsbegleitern ausgebildet und interkulturelle Workshops für die Belegschaft durchgeführt werden. Das Unternehmen, dass aktuell insgesamt 80 Mitarbeiter aus 15 Nationen beschäftigt erhielt für sein Engagement 2017 den vis-à-vis Award des Bildungswerks der Sächsischen Wirtschaft und der Handwerkskammer Dresden sowie 2018 den Integrationspreis der Landeshauptstadt Dresden.

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von "Wir zusammen" inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!