PEAG Personal schließt sich „Wir zusammen“ an

08. September 2017

Das „Wir zusammen“ Netzwerk hat ein weiteres neues Mitglied: PEAG Personal ist ein Personaldienstleister mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung. Um den speziellen Rahmenbedingungen gerecht zu werden, die die Vermittlung Geflüchteter mit sich bringen, hat das Unternehmen das Projekt „Arbeit Integration Mission“, kurz AIM, ins Leben gerufen. Damit bringt PEAG Personal Unternehmen und Flüchtlinge zusammen. Im Rahmen des Projekts werden die Anforderungen der Kunden und die Profile der Bewerber genau analysiert und aufeinander abgestimmt. Dabei ermittelt PEAG Personal vorab unter anderem Sprachkenntnisse und Schlüsselqualifikationen sowie die rechtlichen Voraussetzungen wie Aufenthaltsstaus oder Bleibeperspektive der Flüchtlinge.

Um den Zuwanderern gesellschaftliche und gesetzliche Grundlagen in Deutschland näher zu bringen, bietet das Unternehmen ihnen während der Rekrutierungsphase zudem Workshops an. Ergänzend zu ethischen und rechtlichen Werten und Normen gehören hier auch Verhaltensregeln im beruflichen Umfeld zu den Inhalten. Vermittelt werden neben Fachkräften auch Praktikanten und Auszubildende. Unternehmen, die Mitarbeiter aus dem AIM Programm beschäftigen, begleitet PEAG Personal fortlaufend. Ausbildungsbetriebe betreut das Unternehmen zudem auf Wunsch ganz intensiv während der gesamten Ausbildungszeit: Vom Vorstellungsgespräch über das Anerkennungsverfahren von Berufserfahrung und -abschlüssen bis hin zur Beratung und interkulturellen Schulung der Personalverantwortlichen.

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von "Wir zusammen" inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!