Bei der Bayer AG kann Saeed A. sich seiner Vorliebe für Technik widmen

Den Rätseln der Technik auf den Grund zu gehen, gehört für Saeed A. zu den spannendsten Herausforderungen. Der 24-jährige Iraner hat das geschafft, was sich viele wünschen: Er hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Seit dem 30. August 2017 absolviert er eine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik bei der Bayer AG in Wuppertal.

Kurz nachdem Saeed A. 2016 aus dem Iran nach Deutschland gekommen war, hörte er im Radio von „Wir zusammen“ und bewarb sich bei dem Chemiekonzern. Die Bayer AG engagiert sich seit 2016 mit verschiedenen Förderprogrammen in dem Netzwerk und hat mit Sprachkursen, IT-Schulungen und Bewerbungstrainings schon mehr als 200 junge Flüchtlinge auf den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet.

Saeed A., der in seiner Heimat fünf Jahre Elektronik studiert hat, konnte schon während seines ersten Praktikums bei der Bayer AG sein Techniktalent unter Beweis stellen: „Wenn ich eine Sache wirklich liebe, dann sind das technische Tüfteleien. Das ist genau mein Ding.“ Mit dem Ziel eines Ausbildungsplatzes vor Augen nahm Saeed A. erfolgreich an einer der Fördermaßnahmen von Bayer teil und war schließlich unter denen, die eine Ausbildung angeboten bekamen.

Heute ist Saeed A. mit seinen Kollegen sofort zur Stelle, falls es bei den Maschinen in der Medikamentenproduktion klemmt. „Ich freue mich zu lernen, wie man diese wichtigen Anlagen bedient", sagt er. „Damit wirke ich an der Produktion hochwertiger Medikamente mit und kann dazu beitragen, den Menschen zu helfen.“

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von "Wir zusammen" inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!