Arbeitsplätze in der Logistik-Branche

Das Logistikunternehmen BAZ will durch Festanstellung Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt integrieren. Das erste Team-Mitglied hat bereits seine Arbeit aufgenommen.

Um sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren und ihnen Fachkenntnisse in der Logistik-Branche zu vermitteln, bietet BAZ zwei bis drei Flüchtlingen ein Praktikum mit Option auf Festanstellung (Ausbildung) an. Mit Moses O. gehört der erste Neuankömmling bereits seit April 2016 fest zum Lager-Team des Unternehmens. Seine Kollegen unterstützen ihn dabei, die Arbeitsweisen eines deutschen Logistikunternehmens kennenzulernen und immer mehr Eigenverantwortung zu übernehmen. Sein Ziel ist es, sich als Fachlagerist zu qualifizieren. Der Nigerianer, der 2014 nach Deutschland kam, hatte bereits zuvor einen Deutschkurs absolviert und verbessert seine Sprachkenntnisse stetig.

Ebru Baz - Mitglied der Geschäftsführung, BAZ Int. Logistic Inc. & Co. KG

„Meine Eltern kamen bereits vor über 50 Jahren nach Deutschland. Sie haben die Chance genutzt, sich ein besseres Leben zu erarbeiten. Deshalb ist es für die Familie Baz selbstverständlich, auch etwas zurück zu geben und Menschen aus anderen Ländern eine Chance zu geben. Somit ermöglichen wir ihnen bessere Integrationsperspektiven und stärken so unsere Gesellschaft. Nur gemeinsam können wir was bewirken!“

Ebru Baz
Mitglied der Geschäftsführung, BAZ Int. Logistic Inc. & Co. KG

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von „Wir zusammen“ inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!