Soforthilfe und aktiver Beitrag zur Integration

Leifheit unterstützt die Integration von Flüchtlingen auf mehreren Ebenen: Sie fördern regionale Initiativen, leisten deutschlandweit Soforthilfe und ermöglichen qualifizierte Ausbildung als nachhaltigen Beitrag zur Integration in die Arbeitswelt.

Mit dem Angebot einer Einstiegsqualifizierung für einen jungen Asylbewerber aus dem Iran wollen sie einen aktiven Beitrag zur Integration von Flüchtlingen leisten. Ziel dieser Patenschaft ist es, dass der junge Mann nachdem er bereits ein mehrmonatiges Praktikum absolviert hat, seit 1. September 2016 über eine sogenannte Einstiegsqualifizierung eine Ausbildung als Industriekaufmann erfolgreich absolviert.

Über diese langfristig angelegte Patenschaft hinaus leistet Leifheit auch Soforthilfe für Flüchtlinge. So organisierten sie mit ihren Auszubildenden einen großen Basar und übergaben den Erlös an eine Initiative vor Ort, die Beratung und Unterstützung für Flüchtlinge anbietet. Zudem stellten sie Sachspenden für die Einrichtung einer Flüchtlingsnotunterkunft in der Region zur Verfügung.

Mit einer Sachspende leisten sie auch deutschlandweit Hilfe. Hier arbeiten sie mit der Malteser Flüchtlingshilfe zusammen, der sie rund 26.500 Haushaltsprodukte zur Verfügung stellten. Über 1.000 Familien sowie Einzelpersonen erhielten so eine Grundausstattung für ihren Haushalt.

Thomas Radke - Vorsitzender des Vorstands, Leifheit AG
„Die Grundvoraussetzung für gelungene gesellschaftliche Integration ist der Abbau von Eintrittsbarrieren in den Arbeitsmarkt. Mit unserem Angebot für Einstiegsqualifizierung und qualifizierter Ausbildung leisten wir hier einen kleinen, aber wichtigen Beitrag.“

Thomas Radke
Vorsitzender des Vorstands, Leifheit AG

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von „Wir zusammen“ inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!