Vielfältige Flüchtlingshilfe in der Region

ProSiebenSat.1 hilft Flüchtlingen durch persönliches Engagement der Mitarbeiter, mit Sachspenden und unterstützt Initiativen in der Region.

Das Unternehmen erreicht mit den Sendern vor allem junge Menschen. Ihnen soll ein klares, unvoreingenommenes Bild aktueller Ereignisse vermittelt werden. Dazu gehört auch, dass ProSiebenSat.1 für demokratische Grundwerte wie Toleranz und Meinungsfreiheit und gegen extremistische Positionen egal welcher Art eintritt.

Auf der praktischen Ebene hat ProSiebenSat.1 bereits im letzten Sommer einen eigenen Helferkreis gegründet. Das Unternehmen hilft Flüchtlingen mit Sachspenden und wird in diesem Jahr ein eigenes Projekt starten, das Flüchtlinge bei ihrer gesellschaftlichen Integration unterstützt und ihnen die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben in Deutschland gibt. Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich selbst und ihre persönlichen Kompetenzen in die Projekte einzubringen.

Unter dem Motto „We help“ unterstützt ProSiebenSat.1 mit den Mitarbeitern seit August 2015 mehrere Initiativen, darunter die Flüchtlingshilfe Bayern e.V., die Flüchtlingsunterkünfte Bayernkaserne und Salesianum sowie den Helferkreis Unterföhring.

Das Unternehmen wird über den Helferkreis weitere Projekte in der Region durch Spenden und tatkräftige Hilfe vor Ort unterstützen. Parallel dazu arbeiten sie an einer eigenen Initiative, die im Laufe der kommenden Monate gemeinsam mit der Gemeinde Unterföhring umgesetzt werden. Dabei geht es darum, Flüchtlingen die Integration in Deutschland zu erleichtern, Wissen und Bildung zu vermitteln und persönliche Kontakte aufzubauen.

Conrad Albert - CEO, ProSiebenSat.1 Media SE
„Es ist unsere Aufgabe als Medienunternehmen, unvoreingenommen und klar über aktuelle Ereignisse zu berichten. Dazu gehört auch, dass unsere Sender für Rechtsstaatlichkeit, unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung sowie Werte wie Toleranz und Offenheit eintreten. Zudem gibt es unter unseren Mitarbeitern eine große Bereitschaft, sich persönlich zu engagieren. Unter dem Motto "We help" unterstützen viele Kolleginnen und Kollegen zahlreiche Flüchtlingsunterkünfte und Initiativen. Zudem arbeiten wir als Unternehmen mit der Gemeinde Unterföhring, dem Hauptsitz von ProSiebenSat.1, an der Umsetzung eines gemeinsamen Projekts. Wir wollen es Flüchtlingen erleichtern, gut in Deutschland und unserer Gesellschaft anzukommen und den alles entscheidenden Integrationsprozess erfolgreich zu durchlaufen.“

Conrad Albert
CEO, ProSiebenSat.1 Media SE

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von „Wir zusammen“ inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!