Im Dreiklang neue Perspektiven schaffen

Die United Internet AG hat ein Programm auf drei Ebenen gestartet, um die Integration zu fördern: Mitarbeiter unterstützen lokale Projekte in Erstunterkünften, sie qualifizieren für den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt, außerdem stellen sie Internetzugänge für Weiterbildungsprojekte bereit.

Lokale Projekte

Mehrere hundert Mitarbeiter an den vier großen Standorten von United Internet in Montabaur, Karlsruhe, Zweibrücken und München haben Patenschaften für lokale Integrationsprojekte übernommen. In diesem Rahmen haben sie beispielsweise regelmäßige Sportkurse angeboten, Kinder betreut, gemeinsame Ausflüge organisiert und begleitet oder bei der Möblierung von Asylunterkünften geholfen.

Fit for Job – Qualifikation für den deutschen Arbeitsmarkt

Neben den unmittelbaren Hilfsmaßnahmen vor Ort ist die nachhaltige Integration ein wichtiges Thema für United Internet. Dazu bereiten sie Flüchtlinge im Rahmen eines Trainingsprogramms auf den deutschen Arbeitsmarkt vor. Sie haben ein modulares Kursprogramm erstellt, in dem Teilnehmer an den Standorten in Montabaur, Karlsruhe und München einen allgemeinen Einblick in den Bewerbungsprozess, das kulturelle Arbeitsumfeld sowie in Berufsbilder des Unternehmens erhalten. Viele Absolventen befinden sich im Bewerbungsprozess, einige haben mittlerweile eine Ausbildung begonnen oder eine Direktanstellung im Unternehmen erhalten. “Fit for Job“ umfasst neben Informationen zu Verhaltensregeln und Arbeitskultur in Deutschland stark praxisorientiere Lerneinheiten wie PC-Kurse, Sprach- und Bewerbungstrainings sowie Führungen durch das Unternehmen. Alle Trainings werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchgeführt, die dafür bis zu 10 Prozent ihrer Arbeitszeit verwenden können. Hier arbeitet United Internet eng mit der Agentur für Arbeit und den Behörden vor Ort zusammen. In regionalen Netzwerken zur beruflichen Integration von Geflüchteten engagieren sie sich intensiv und unterstützen die Vermittlung der Absolventen von „Fit for Job“, da diese mit dem erworbenen Wissen auch für andere Arbeitgeber gerüstet sind.

Internet für Weiterbildungsmaßnahmen

Mit dem Knowhow als Internet-Unternehmen und den Produkten wollen sie auch andere Initiativen zur Weiterbildung unterstützen. Dazu stattet United Internet mobile Unterrichtsräume mit kostenlosen WLAN-Zugängen aus, um die Online-Aus- und Weiterbildung flexibel zu ermöglichen. An den Standorten Montabaur und Karlsruhe haben sie bereits mobile Lernräume mit Sprachlernprogrammen zur Verfügung gestellt.

Frank Krause - Vorstand Finanzen und Personal, United Internet AG
„Die aktuelle Flüchtlingssituation betrifft und bewegt uns alle. Wir nehmen unsere Verantwortung auf den drei Ebenen wahr, die unser Unternehmen auszeichnet: Mit unseren Mitarbeitern, als Arbeitgeber und mit unseren Produkten. Wir können zwar nicht die Ursachen der aktuellen Situation beheben, aber wir können den Einstieg in die deutsche Gesellschaft unterstützen. Mit unserem Engagement und der enormen Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter werden wir einen nachhaltigen Beitrag zur Integration in unser Land und den Arbeitsmarkt leisten.“

Frank Krause
Vorstand Finanzen und Personal, United Internet AG

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von „Wir zusammen“ inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!