Westmünsterland

Durch Spracherwerb zur beruflichen Integration

Wir, die Firma C. Cramer & Co., wollen dazu beitragen Flüchtlinge in unsere Gesellschaft zu integrieren in dem wir ihnen eine berufliche Perspektive aufzeigen. Unser Ziel ist es den beruflichen Einstieg zu unterstützen.

Im Rahmen einer einjährigen Einstiegsqualifizierung werden die Teilnehmer auf eine Berufsausbildung in unserem Haus vorbereitet. Insbesondere das Erlernen der deutschen Sprache durch interne und externe Schulungsmaßnahmen steht im Mittelpunkt der Einstiegsqualifizierung. Das Beherrschen der deutschen Sprache ist eine essentielle Voraussetzung für die berufliche Integration.

Mitarbeiter unseres Hauses haben eine persönliche Patenschaft für die Teilnehmer übernommen. Sie begleiten die Einstiegsqualifizierung und stehen mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Teilnehmer sind hochinteressiert und engagiert – sie haben wieder eine Perspektive. Sowohl sie als auch die Paten und Mentoren lernen voneinander und profitieren vom interkulturellen Austausch.

„Schutzsuchenden Menschen ein neues Zuhause zu bieten und sie nachhaltig in unsere Gesellschaft zu integrieren ist ein langwieriger und schwerer Weg. Nur gemeinsam können wir es schaffen diesen Weg zu meistern.“
Johannes Cramer Geschäftsführer, C. Cramer GmbH & Co. KG
Unser Patenschaftsversprechen (PDF, 631 Kb)