Arbeitsmarktintegration geflüchteter Bauingenieure

Die Akademie der Ingenieure qualifiziert geflüchtete Bauingenieure und Architekten für den deutschen Arbeitsmarkt und unterstützt sie nach dem Lehrgang bei der Arbeitsplatzsuche.​

Unter den Flüchtlingen sind einige gut ausgebildete und berufserfahrene Bauingenieure oder Architekten nach Deutschland gekommen. Diese möchten auch in Deutschland in ihrem Beruf arbeiten. Um dies zu ermöglichen hat die Akademie der Ingenieure einen speziellen Lehrgang konzipiert, der ausländische Bauingenieure und Architekten auf den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet. Nach dem Lehrgangsabschluss unterstützen sie die Absolventen/innen kostenfrei bei der Jobsuche. Die Akademie besteht aus zwei Geschäftsführern und sieben festangestellten Mitarbeiterinnen. Durch die Seminarbetreuung und die Unterstützung im Nachgang der Lehrgänge sind sie im direkten Kontakt mit den geflüchteten Teilnehmenden. Von der Initiative profitieren sowohl die in Arbeit kommenden Flüchtlinge als auch die Arbeitgeber, die hochmotivierte und gut qualifizierte neue Mitarbeiter gewinnen. Die Teilnahme an den Lehrgängen will die Akademie auch künftig vielen geflüchteten Fachkräften ermöglichen und die Arbeitsvermittlung der qualifizierten Flüchtlinge möchten sie intensivieren. ​

Jochen Lang - Geschäftsführer, Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH

„Die Akademie für Ingenieure möchte ihren Teil in der Arbeitsmarktintegration von geflüchteten Fachkräften aus dem Bauwesen beitragen, damit diese auch in Deutschland beruflich Fuß fassen können. Wir wissen, dass die Unternehmen dadurch hochmotivierte, gut qualifizierte neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen und die in Arbeit kommenden Flüchtlinge dadurch langfristig in Deutschland gesellschaftlich integriert werden. Jedoch gelingt das nur durch eine spezielle Vorbereitung, die den Unternehmen und den ausländischen Fachkräften diesen Prozess überhaupt erst ermöglicht.“

Jochen Lang
Geschäftsführer, Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von „Wir zusammen“ inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!