Erfolg durch Internationalität

Cerona integriert Geflüchtete in sein internationales Team durch Festanstellungen, Ausbildungen und Praktika und ermöglicht Ihnen den Start in das Arbeitsleben in Deutschland.

Als internationales Handelsunternehmen für das Remarketing von gebrauchter IT- und Medizintechnik engagiert sich Cerona bereits seit 2016 dafür, Geflüchteten den Berufseinstieg in Deutschland zu ermöglichen. Dafür bietet ihnen das Handelsunternehmen Praktika, Einstiegsqualifizierungen, Ausbildungsplätze und Festanstellungen an. Die Zuwanderer erhalten einen festen Ansprechpartner, der sie mit den Arbeitsabläufen vertraut macht und sind von Anfang an fest in die Teams integriert. Die Mitarbeiter unterstützen ihre neuen Kollegen aktiv und helfen ihnen auch bei Fragen außerhalb des Arbeitsalltags. Bei Bedarf unterstützt Cerona die Mitarbeiter zusätzlich mit Sprachkursen.  

Aktuell beschäftigt das Unternehmen vier Geflüchtete in Festanstellung, als Auszubildende und als Praktikanten. Sie sind im Lager, im Büro und als Techniker im Einsatz. Schon jetzt ist geplant, dieses Engagement auszuweiten.

Daniel Morgenstern - Geschäftsführer, Cerona GmbH

„Internationalität gehört bei uns zum Arbeitsalltag. Unser Team, unsere Kunden und unsere Lieferanten bestehen zu großen Teilen aus Menschen anderer Nationen und Kulturen. Die Internationalität, Weltoffenheit und der Einsatz, den Geflüchtete in unser Team bringen, sind für uns eine Bereicherung.“

Daniel Morgenstern
Geschäftsführer, Cerona GmbH

Wie können Sie teilnehmen?

Sie haben sich von „Wir zusammen“ inspirieren lassen und möchten mit einem eigenen Integrationsprojekt mitmachen?
Dann schließen Sie sich uns an!